Orden-online ist ein Verzeichnis der Internetangebote aller deutschsprachigen Klöster, Ordensgemeinschaften, Säkularinstitute und Gesellschaften des apostolischen Lebens.
home >  Nachrichten
31.08.01: Neuer Abt in Königsmünster

Die Benediktiner der Abtei Königsmünster bei Meschede wählten heute - unter dem Vorsitz des Erzabtes von St. Ottilien, Jeremias Schröder, - P. Dominicus Meier OSB zu ihrem neuen Abt. Altabt Stephan Schroer war nach 25jähriger Dienstzeit von seinem Amt zurückgetreten.

Dominicus Meier wurde am 10. Juli 1959 in Heggen geboren. Nach einer Lehre als Justizsekretär am Amtsgericht Grevenbrück trat er 1982 in die Abtei ein, studierte in Würzburg und Münster Theologie und promovierte anschließend in Salzburg im Bereich Kirchenrecht. 1999 habilitierte er sich in diesem Bereich und ist seitdem als ordentlicher Professor für Kirchenrecht an der Ordenshochschule der Pallottiner in Vallendar tätig.

Außerdem ist er Mitarbeiter am Offizialat in Paderborn. In der Abtei ist er seit vielen Jahren Vertreter des Schulträgers am Gymnasium und als solcher vor allem für die finanziellen Belange der Schule verantwortlich. Wegen seiner besonderen Kenntnisse im Kirchen- und Ordensrecht ist Pater Dominicus bei vielen Ordensgemeinschaften ein häufig angefragter Ratgeber.

Im Jahr 2000 war Pater Dominicus als Konventsvertreter der Gemeinschaft auf dem Generalkapitel und wurde dort in den Kongregationsrat gewählt.

Abt Dominicus wird sein Amt zunächst für 12 Jahre ausüben und wird am 6. Oktober 2001 von Erzbischof Kardinal Degenhardt in sein Amt eingeführt.

Am 14. September 2001 wird in der Basilika der Benediktinerabtei Scheyern der neugewählte Abt des Konvents Scheyern, P. Engelbert Baumeister OSB, durch Erzbischof Kardinal Wetter benediziert.

Posted by webmaster, 31.08.2001 @ 17:52 Uhr

Replies: 1 Kommentar

Ich wünsche Abt Dominicus zum Amtsantritt Gottes Segen und alles Gute.

Posted by Thomas Meier @ 08/31/2001 05:55 PM DST

Impressum