8. Juli 2008

Familiengottesdienst und Kinderfest in St. Bonifaz

München – Mit einem Familiengottesdienst und einem bunten Kinderfest schließen die Mönche der Benediktinerabtei Sankt Bonifaz am 13. Juli 2008 zwischen 10 und 14 Uhr ihre Veranstaltungsreihe zum 850. Jubiläum der Stadt München ab.

Nach dem Gottesdienst verwandelt sich das Gelände der Abtei in eine kleine Festmeile für die ganze Familie. Auf die kleinen und großen Gäste warten viele verschiedene Spiel- und Bastelstationen. Beim Traglklettern kommt man mit etwas Geschick hoch hinaus. Hüpfburg und Schnitzeljagd laden zum Austoben ein. Den Abschluss bildet um 14 Uhr ein Orgelkonzert speziell für Kinder in der Basilika. Um 10.00 Uhr beginnt der Familiengottesdienst zum Thema „Heiliger Benedikt“ in der Basilika Sankt Bonifaz, der vom Kinderorchester mitgestaltet wird.

Am Infostand am Benediktsbrunnen vor dem Haneberghaus erhalten Familien einen Überblick über die Aktivitäten und Spielstationen. Eine Hüpfburg im Osthof der Abtei, gesponsert von der Kreissparkasse München–Starnberg lädt die Kids ein, sich einmal so richtig auszutoben.

Beim Biertragl-Klettern – ebenfalls im Osthof des Klosters – kommt man mit etwas Geschick hoch hinaus. Ein original Feuerwehr-Leiterwagen aus dem Jahr 1962 ist beim Stapeln der Tragl behilflich. Speziell für Kinder bieten die Mönche einen 30 minütigen Rundweg durch das Kloster jeweils zur vollen Stunde an. Treffpunkt ist an der Pforte. Die Mönche gehen dann zusammen mit den Jungen und Mädchen auf Entdeckungsreise durch das Kloster.

Verschiedene Spiel- und Bastelstationen wie zum Beispiel ein schmackhafter Schokoladenparcours, Kinderschminken und ein Kasperltheater finden sich im Obergeschoss des Zentrums Sankt Bonifaz.
Eine Schnitzeljagd, die durch die Basilika, das Zentrum Sankt Bonifaz und über viele andere Stationen auf dem Klostergelände führt, macht Klein und Groß auf spielerische Weise mit Geschichte und Gegenwart des Klosters vertraut.

Die Auslosung Gewinner erfolgt nach dem Kinder-Orgelkonzert in Basilika. Wertvolle Preise warten auf die Gewinner, zum Beispiel eine private Führung durch das Kloster Sankt Bonifaz mit anschließendem
Familienmittagessen beim Andechser am Dom.

In der Basilika lädt Stiftsorganist Martin Fleckenstein zu einem Ausflug in die Welt der Orgelmusik ein und macht Lust auf das Kinder–Orgelkonzert „Die Orgel-Maus“ um 14 Uhr, mit dem der Familientag schließt.

Ein Schankteam der Klosterbrauerei Andechs hilft, den kleinen und großen Durst mit alkoholfreien Getränken aber natürlich auch mit Andechser Bierspezialitäten zu löschen. Der Grillmeister der Andechser Klostermetzgerei bietet für jeden Hunger allerlei Schmackhaftes.

Der Familientag findet bei jedem Wetter statt, und wird bei doch ungünstiger Witterung ins Zentrum Sankt Bonifaz verlegt.

Weitere Informationen auch auf der Sonderhomepage unter www.moench-im-wappen.de.

Lesermeinungen

Ein Kommentar zu “Familiengottesdienst und Kinderfest in St. Bonifaz”

  1. Birgit Widmann Identicon
    5. Oktober 2009 07:01

    Wir haben ein paar Eindrücke fotografisch festgehalten:

    Unsere Bildergalerie finden Sie unter:
    http://www.fuenfseen.de/events/Veranstaltungsspecial/kinderfest-andechs.rsys

    Mit freundlichen Grüßen
    Birgit M. Widmann

Was sagen Sie dazu?