12. November 2008

Peter Henrici SJ zum Honorarprofessor ernannt

Chur – Weihbischof em. Peter Henrici SJ ist mit Datum vom 1. November 2008 zum Honorarprofessor der Theologischen Hochschule Chur ernannt worden.

Peter Henrici SJ (Foto: THC)

Peter Henrici SJ (Foto: THC)

Henrici sei der Hochschule und dem Priesterseminar in vielfältiger Weise verbunden gewesen, heißt es in der Mitteilung der Hochschule. So übertrug Bischof Amédée Grab ihm im Jahr 2000 die Präsidentschaft der Expertenkommission, die die Entwicklung der Hochschule begleiten sollte.

Die Feier für den emeritierten Weihbischof des Bistums Chur und ehemaligen Professor für Philosophie an der Gregoriana wird im Frühjahr 2009 stattfinden.

Der am 31. März 1928 in Zürich geborene Peter Henrici war von 1960 bis 1993 Professor für neuere Philosophiegeschichte an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom. Von dort wurde er 1993 als Weihbischof des Bistums Chur und Generalvikar mit Sitz in Zürich in die Schweiz zurückgerufen. Seine philosophische Lehrtätigkeit führte Henrici als Gastprofessor an der Theologischen Hochschule Chur fort. Im Januar 2008 sprach Henrici in seiner Churer Abschiedsvorlesung zum Thema »Das Christentum gibt zu denken«.

Lesermeinungen

Ein Kommentar zu “Peter Henrici SJ zum Honorarprofessor ernannt”

  1. Daniela Hemrich Identicon
    Daniela Hemrich
    13. Mai 2009 19:54

    Sehr geehrter Herr Prof.Peter Henrici

    Mein Anliegen handelt anderer Natur und ich habe vor einiger Zeit eine sog.Landkarte bei meinem Umzug gefunden.Diese stammt von meinem Vater der ein leidenschaftlicher Sammler war.Ich möcht mehr darüber wissen deshalb schreibe ich Ihnen.Diese stammt aus dem Jahr 1593 und hat die Überschrift.“Henrici Ranzov 1593″.
    Ich wäre Ihnen sehr dankbar wenn Sie mir antworten könnten damit ich näheres erfahre.Da diese E-mail Adresse aufgelöst wird ,bitte ich Sie an meine Privatanschrift zu schreiben.Daniela Hemrich ,25797 Wöhrden,Büttler Deich 21a.

    Mit freundlichen Grüßen Daniela Hemrich

Was sagen Sie dazu?