30. April 2009

Abtwahl Admont: Abt Bruno Hubl wiedergewählt

Admont – Die Entscheidung über den am Montag gewählten Abt wurde nun bekanntgegeben: Abt Bruno Hubl wurde wiedergewählt!

Abt Bruno Hubl nahm die Wiederwahl an (Foto: Stift Admont)

Abt Bruno Hubl nahm die Wiederwahl an (Foto: Stift Admont)

Am Montag, 27. April 2009 fand die Abtwahl im Stift Admont statt, nachdem Abt Bruno Hubl seinen Rücktritt am 23. März 2009 bekanntgegeben hatte.

Mit einem Gottesdienst um 8.00 Uhr hatte der Tag begonnen, anschließend wurde im Wahlkapitel unter Vorsitz von Abtpräses Clemens Lashofer die Wahl durchgeführt. In nur einem einzigen Wahlgang wurde ein Kandidat gewählt, der sich drei Tage Bedenkzeit erbeten hatte. Um kurz vor 15.00 Uhr läuteten heute die Glocken des Stiftes Admont, als der neue Abt bekannt gegeben wurde.

Abtpräses Clemens Lashofer, der das Wahlkapitel geleitet hat, gab bekannt, dass am Montag der zurückgetretene Bruno Hubl wiedergewählt wurde. Da sein Rücktritt allerdings ernst gemeint war, brauchte Abt Bruno drei Tage Bedenkzeit. In der Stiftskirche nahm er nun sein Amt erneut an und dankte in einer kurzen Ansprache allen Mitbrüdern für das große Vertrauen und bat auch weiterhin alle Mönche und Mitarbeiter um eine gute Zusammenarbeit.

„Mein Rücktritt war ernst gemeint, ich wollte der weiteren Entwicklung unseres Hauses nicht im Wege stehen. Das Votum meiner Mitbrüder hat mich dann aber doch dazu bewegt, das Amt nochmals anzunehmen. Gerne bin ich bereit, mit ihrer Hilfe am Aufbau der Zukunft mitzuwirken und meine Kräfte in den Dienst der Gemeinschaft zu stellen.“

Lesermeinungen

Ein Kommentar zu “Abtwahl Admont: Abt Bruno Hubl wiedergewählt”

  1. Domino Deus Identicon
    Domino Deus
    7. Juli 2009 18:34

    Wirklich ein witz!!

Was sagen Sie dazu?