17. Juli 2009

Generalkapitel im Kloster Ilanz: Generalleitung bestätigt

Ilanz – Im Dominikanerinnenkloster Ilanz (Schweiz) hat das ordentliche Generalkapitel die bisherige Generalpriorin, Schwester Eugenia Jörger aus Vals, für weitere sechs Jahre wiedergewählt.

Wie es in einer Medienmitteilung heißt, wurden auch die bisherigen Rätinnen bestätigt: Schwester Armina Maissen als Generalsekretärin; Schwester Raphaela Gasser, Ressort Bildung; Schwester Brigitte Hobi, Ressort Gesundheit; Schwester Miriam Ribeiro, Ressort Mission. Schwester Annemarie Müller bleibt weiterhin Finanzverantwortliche der Kongregation der Dominikanerinnen .

43 Delegierte vertreten am Generalkapitel die insgesamt 192 Ilanzer Dominikanerinnen, die in der Schweiz, in Deutschland, Österreich, Taiwan und Brasilien wirken.

Als die Gemeinschaft 1865 gegründet wurde, durften sich sozial-caritativ tätige Frauen nicht als Klostergemeinschaften zusammenschließen. Das Institut St. Joseph, Dominikanerinnen Ilanz, ist deshalb zivilrechtlich ein Verein und die neu gewählte Ordensleitung somit zugleich ihre Geschäftsleitung.

Lesermeinungen

2 Kommentare zu “Generalkapitel im Kloster Ilanz: Generalleitung bestätigt”

  1. KÄTHY MARON - CALUORI Identicon
    KÄTHY MARON - CALUORI
    21. März 2010 19:22

    Sehr geschätzte Priorin Eugenia Jörger,
    soeben habe ich das Gespräch auf TSO mit Ihnen verfolgt. Es war sehr intressant Ihnen zuhören zu dürfen. Ein grosses Kompliment zu Ihren Erläuterungen in jeder Hinsicht. – Das Kloster Ilanz darf sich mit einer so starken, intelligenten und weitsichtigen Frau an der Spitze glücklich fühlen.

    Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und Mut die Gemeinschaft zu leiten.

    Käthy Maron,Via Sableun 3
    7402 Bonaduz

  2. Elli Identicon
    Elli
    21. März 2010 19:43

    Wenn Sie diese mail-Anschrift (siehe unten) benutzen, dann können Sie das Kloster direkt erreichen:

    E-Mail:

    info@klosterilanz.ch

Was sagen Sie dazu?