11. März 2010

Gedenkmesse für Hans Hermann Kardinal Groër

Maria-Roggendorf – Die Zisterzienserinnenabtei Kloster Marienfeld lädt ein zur Mitfeier der Gedenkmesse am 7. Jahrestag des Heimgangs von Hans Hermann Kardinal Groër.

Die Messe findet statt am Mittwoch, 24. März 2010, in der Klosterkirche der Zisterzienserinnenabtei
Marienfeld. Hauptzelebrant ist Abt Gregor Henckel Donnersmarck OCist vom Stift Heiligenkreuz.

Das Programm: 17.30 Uhr Rosenkranz, 18.00 Uhr Hl. Messe, anschließend Gebet an der Grabstätte, Agape.

Priester und Ordensleute mögen bitte in Chorkleidung mitfeiern. Priester, die konzelebrieren möchten, werden um Voranmeldung und Mitnahme einer Albe gebeten. Kontakt: Tel.: 02953 / 2430; Fax: 02953 / 24307, Email:
abtei@kloster-marienfeld.at

Lesermeinungen

35 Kommentare zu “Gedenkmesse für Hans Hermann Kardinal Groër”

  1. housestudentin2 Identicon
    housestudentin2
    11. März 2010 10:07

    der herr abt donnersmarck sollte sich lieber mal um seine mitbrüder kümmern…

    http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Porno-Pfarrer-schwer-belastet-0660442.ece

  2. fertig Identicon
    fertig
    11. März 2010 11:58

    gibt es eigentlich auch eine gedenkmesse für die opfer der übergriffe die der ehrwürdige herr kardinal getätigt hat ? aber hauptsache, die priester und ordensleute mögen ihre chorkleidung anlegen….

  3. housestudentin2 Identicon
    housestudentin2
    11. März 2010 13:38

    in heiligenkreuz gibts nicht nur „music for paradise“, sondern gelegentlich auch entspannte momente bei hochprozentigem und heissen dämpfen…

    http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/303656/index.do

    man beachte: der besagte bischofsvikar ist auch heiligenkreuzer zisterzienser. wenn wir schon an dieser stelle des verdienstreichen kardinals gedenken, sollte man sich dieses nette tete-a-tete auch mal wieder in erinnerung rufen! chorkleidung, liebe fertig, ist für saunagänge übrigens nicht vorgeschrieben…

  4. fertig Identicon
    fertig
    11. März 2010 14:03

    bezeichnenderweise heisst die pfarre, in der man diesem akt der kontemplation nachgegangen ist „sittendorf“…..es ist einfach nur unglaublich, was diese horde sich erlaubt !

  5. Rivanegre Identicon
    Rivanegre
    11. März 2010 21:12

    Hat die katholische Kirche denn gar nichts gelernt? In dieser Zeit eine Gedenkmesse für einen Sexualstraftäter wie Groër öffentlich bekannt zu geben ist dégoûtant und widerlich.
    Lassen Sie ein Requiem für seine Opfer , die sicher bis heute unter dem Missbrauch dieses kirchlich geschützen Pädophilen leiden, lesen.

    Alle Lippenbekenntnisse, Entschuldigungen und Vergebungsbitten der Verantwortlichen sind wie immer nur Schall und Rauch!

  6. Unfertig Identicon
    Unfertig
    14. März 2010 16:25

    Frechheit. Hier werden Vorwürfe und haßerfüllte Gedanken veröffentlicht wie sie einst Goebbels & Co formuliert haben.DE MORTUIS NIHL NISI BENE. Ehrlicher sind die „frommen“ Ankläger der Ehebrecherin gewesen, die sich davonschlichen, als es hieß „Wer von euch ohne Schuld ist, werfe den ersten Stein“.

  7. housestudentin2 Identicon
    housestudentin2
    14. März 2010 16:40

    @unfertig. hier kommt nur die wahrheit auf den tisch. alles schön belegt. mit hass hat das gar nichts zu tun, eher mit berechtigter häme. und zum „goebbels-vergleich“ sag ich gar nichts…dieses feld überlasse ich getrost gerhard ludwig müller, der weiss bescheid…

  8. fertig Identicon
    fertig
    14. März 2010 17:10

    @ Unfertig: sie haben schon so manchen stein an den kopf bekommen ?
    schauen sie doch besser mal nach, was sie zu besagter person finden und schreiben sie dann.

  9. Aufklärer Identicon
    Aufklärer
    14. März 2010 17:30

    @ house und fix&fertig: dass sich house selbst frei von schwerer verfehlung wähnt, haben wir ja schon an anderer stelle zur kenntnis genommen. wähnen aber kommt von wahn. lest doch beide bitte einmal Mt. 7.3. und laßt dieses unerträglich dumme geschwätz.

  10. housestudentin2 Identicon
    housestudentin2
    14. März 2010 17:41

    @aufklärer. hast dich schon angemeldet für die feine gedenkmesse. und: vergiss bloss nicht das chorkleid, sonst musst du draussen bleiben…und: pass auf, dass du den mitbrüdern bei der agape nicht zu nahe kommst, wär ja schad um dich…

  11. Aufklärer Identicon
    Aufklärer
    14. März 2010 18:10

    house, bleib in der sauna, vielleicht ist heute ja wieder dein wiener bischofsvikar mit geistigen getränken da, dann könnt ihr den gestrigen abend fortsezen

  12. housestudentin2 Identicon
    housestudentin2
    14. März 2010 18:17

    @aufklärer. willst nicht mitkommen heute? ein plätzchen wär noch frei. und: eine agape gäbs anschliessend auch noch! das rochett kannste zuhause lassen…

  13. Aufklärer Identicon
    Aufklärer
    14. März 2010 18:21

    nee danke ich steh nicht auf alte paters, ziehe das andere geschlecht vor. und da vor allem auch gleichaltrige. ob blond, ob braun usw, wie es so schön heißt.

  14. Aufklärer Identicon
    Aufklärer
    14. März 2010 18:24

    da hatte ich mich doch glatt in der email-adresse vertippt. ich wunderte mcih schon über das falsche zeichen.

  15. housestudentin2 Identicon
    housestudentin2
    14. März 2010 19:42

    @was willst denn hier aufklären, wenn du keinen schimmer von der warmen seite des lebens hast…?

  16. Aufklärer Identicon
    Aufklärer
    14. März 2010 20:03

    och house, du strahlst soviel menschliche wärme aus, das reicht glaube ich

  17. housestudentin2 Identicon
    housestudentin2
    14. März 2010 20:17

    @aufklärer. du kannst ja richtig charmant sein…compliment!

  18. Aufklärer Identicon
    Aufklärer
    14. März 2010 23:06

    @house: dafür bitte kein kompliment. lies lieber einmal die empfohlene matthäus-stelle und vielleicht anschließend das heutige evangelium vom verlorenen sohn (oder wie es vielleicht besser heißen würde: vom verzeihenden vater), das schließt sich gut daran an. es geht in beiden texten um das thema schuld und wie man damit umgehen sollte.

  19. housestudentin2 Identicon
    housestudentin2
    14. März 2010 23:20

    @aufklärer. der name ist programm, oder? jetzt ist erst – endlich – einmal die stunde der opfer. dann kommt lange nichts, und dann werden hoffentlich juristische schritte folgen. und wenn die verbrecher dann einst vor dem richterstuhl gottes stehen, wird es ganz allein an ihm liegen, was passiert. ich habe jedenfalls keinen grund einem kardinal groer zu verzeihen, mir hat er nichts getan…

  20. Ako-Fan Identicon
    Ako-Fan
    15. März 2010 00:45

    @house: damit stehst du leider in der Reihe vieler, die sagen: wieso ich? ich bin doch nicht betroffen? ich glaube, jeder von uns ist betroffen. und es geht nicht um einen fernen richterstuhl gottes, sondern um unser aller verhalten hier und heute. es geht nicht darum, dass täter nicht bestraft werden sollen, aber es geht zum beispiel um häme.

  21. Aufklärer Identicon
    Aufklärer
    15. März 2010 01:55

    @house: der name ist glaube ich soviel oder sowenig programm wie deiner (es sei denn, du möchstest dich als studentin des dr. house offenbaren. der charme, den du ständig verspritzt, passt jedenfalls, jetzt mal als anderer aspekt). ich hatte ihn bei meinem ersten beitrag gewählt, weil ich über abrantes „aufklären“ wollte, es war sicher ein etwas polemischer beitrag gewesen, aber nur damit kann man man bei dir ja in deinem stil diskutieren (es heißt zwar „don’t feet the trolls“, aber man kann die trolle auch mit ihrem eigenen futter füttern). der beitrag wurde leider gesperrt, ich weiß nicht weshalb, entweder, weil externe links enthalten waren, oder weil das wort s*e*x darin vorkam. ist aber auch egal.

    und wenn ich dir hier einmal mit bibelsprüchen gekommen bin, dann in der erwartung, dass es nicht völlig an dir vorbeigeht; immerhin warst du nach eigenen angaben einmal im kloster, also ein durchaus religiöser mensch. und vielleicht ist davon ja noch etwas übriggeblieben.

    was mich – und offenbar auch viele hier bei orden online – verwundert, ist die gehässigkeit, mit der du die themen aufgreifst. es gibt sicher vieles in und an der kirche zu kritisieren. es gibt auch viele sünder in der kirche, auch in hohen ämtern. die frage ist aber, wie gehe ich damit um? aufklärung ist sicherlich angesagt und auch bestrafung von straftätern. aber ist gehässigkeit der richtige weg? meine befürchtung ist einfach, dass mit derartigen äußerungen von dir genau das gegenteil von dem erreicht wird, das du vielleicht erreichen möchtest. du hast – ich habe einmal nachgezählt – in 30 tagen im blog von pilar 68 beiträge verfasst, also mehr als zwei pro tag. beschäftigt es dich so, dass du über einen monat lang permanent am pc sitzen musst, um auf irgendwen einzudreschen, und wenn es sogar bloß minderjährige schüler einer schule sind, die sie verteidigen? gibt dir das irgendwie eine befriedigung oder warum vertrödelt du deine zeit so? dann hast du ein persönliches problem, das durch die momentane diskussion über die missbrauchsfälle nicht mehr begründet ist.

    so, jetzt erwarte ich wieder irgendeine bissige bemerkung, das nehme ich gerne in kauf, aber laß dir das ganze mal in ruhe durch den kopf gehen.

    aufklärer

  22. housestudentin2 Identicon
    housestudentin2
    15. März 2010 07:12

    @aufklärer.schön, dass du dich so ausführlich mit mir beschäftigst, das tut mir richtig gut. sogar meine vielen kurzbeiträge hast du gezählt? glaubst du wirklich ich würde lange zeit brauchen um so ein kurzes posting zu liefern, oder um eure teilweise längeren kommentare zu verstehen. bei mir läuft der rechner aus beruflichen gründen den ganzen tag und die halbe nacht. abstecher zu diesem forum hier sind mir eine willkommene abwechslung. ob ich tatsächlich einmal in einem kloster war, wer weiss das…behauptet habe ich hier schon viel…eine wie auch immer geartete bekehrung meinerseits wird dir nicht gelingen, aufklärer, das ist verlorene liebesmüh…vergiss es einfach!

  23. Aufklärer Identicon
    Aufklärer
    15. März 2010 08:19

    @schön. dass es dir gut tut, dann ist ja das ziel erreicht.

  24. housestudentin2 Identicon
    housestudentin2
    15. März 2010 08:57

    @aufklärer. das ziel ist noch lange nicht erreicht. aber mit jedem weiteren posting halten wir das süppchen hier schön am kochen…

  25. Aufklärer Identicon
    Aufklärer
    15. März 2010 10:02

    husch husch in die sauna!

  26. housestudentin2 Identicon
    housestudentin2
    15. März 2010 10:38

    montag ist ruhetag in der sauna…

  27. hermanthegerman Identicon
    hermanthegerman
    2. Mai 2010 21:16

    Die Missbrauchsopfer dieses sauberen Herrn wurden nicht eingeladen. Es geht nur um das arme Sünderlein im Kardinalsgewand!

  28. geerling heinrich Identicon
    geerling heinrich
    30. Januar 2011 09:59

    An housestudentin 0 komma 0 Josef. Meine Empfehlung: Bei Kommentaren mal den Kopf aufsetzen…….! H.G.

  29. housestudentin2 Identicon
    housestudentin2
    30. Januar 2011 18:55

    ach geerling, warum kramst du jetzt diesen homo-schmuddel aus austria wieder raus?
    eine gedenkmesse für kardinal groer gibts aber auch heuer: am 24. märz, ohne infulierten prälaten diesmal; es kommt nur ein prior aus der nachbarschaft…
    zu „null komma josef“ fällt mir nur ein:
    warum erfrischt mich das ottakringer bloss so? bloss so.

  30. Br_Tuck Identicon
    Br_Tuck
    31. Januar 2011 15:15

    Schön, dass sich housestudentin mit ihren „qualitativ hochstehenden“ Kom-
    mentaren wieder einmal zu Wort meldet. Hatte mittlerweile fast schon Entzugs-
    erscheinungen… Doch da schaue ich mit doch glatt lieber Frauenfußballspiele
    an. Denn durchtrainierte Frauenbeine sind allemal interessanter als der nackte
    Hintern von Minderjährigen.

  31. housestudentin2 Identicon
    housestudentin2
    31. Januar 2011 16:22

    man sieht (liest) es, tucki, dass du entzugserscheinungen hattest… wie läufts in mariawald? wieviele erstprofessen sind im housestudium? einer, oder keiner?

  32. TiBi Identicon
    TiBi
    31. Januar 2011 18:20

    Salute! Gibts hier eigentlich nur 10 Diskutanten? Wieso tauchen uberall die gleichen auf? Und wieso ist es in den Jesuitenblogs so still? Würde mich einfach mal interssieren, wie andere über Direktoren-Rochaden und öffentlich angekündigtes Genugtuungsmärtyrium denken.

  33. geerling heinrich Identicon
    geerling heinrich
    1. Februar 2011 19:14

    Im Benediktinerstift Göttweig wurden Photos-Erinnerungen-Bilder an Kardinal Groer mutwillig zerstört.Hoffe man stochert nicht auch noch in der Totenasche…………….!!

  34. Br._Tuck Identicon
    Br._Tuck
    2. Februar 2011 14:38

    Hallo housi2,

    wie viele Erstprofessen etc. sich in Mariawald tummeln, wollte ich eigentlich
    Dich fragen – da Du ja in dieser Hinsicht die (selbsternannte) Expertin bist…

    Ansonsten verbringe ich auch weiterhin meine knappe Freizeit lieber mit ande-
    ren Dingen, statt mich mit zweitrangigen Problemen zu belasten. Solltest Du
    vielleicht auch mal probieren…

    Gruß und Mariawalder (Schoko-)Küsschen, Dein Brüderchen Tuck

  35. housestudentin2 Identicon
    housestudentin2
    2. Februar 2011 15:58

    hi tucki!
    dass ein beruflich so überaus engagierter single wie du überhaupt noch freizeit hat? aber: durchtrainierte frauenbeine haben schon was!
    zu mariawald, so weit ich weiss: wie die letzten jahre und jahrzehnte immer noch dasselbe – ein kommen und gehen, trotz der sog. reform.
    du hast recht, tucki-schätzchen: mariawald ist zweitrangig. schon mehr interessiert mich die abtwahl im vorzeigekloster heiligenkreuz. wer wird es werden? generalprokurator tomann, bischofsvikar hörschläger, oder doch der durchtrainierte zeremoniär wallner?
    wie meinte karl wallner so schön: „die abtwahl ist ein ermittlungsverfahren im hl. geist“ – ganz bestimmt!

Was sagen Sie dazu?