3. Juli 2012

Deutscher ist neuer Generalsuperior der Steyler Missionare

Pater Heinz Kulüke aus dem Emsland, unter anderem bekannt durch seinen Einsatz für die Menschen auf den Mülldeponien der philippinischen Großstadt Cebu-City, ist der neue Generalsuperior der Steyler Missionare. Für die nächsten sechs Jahre wird er die Geschicke des Ordens leiten.

Heinz Kulüke

Heinz Kulüke

Mit großer Mehrheit wurde Pater Heinz Kulüke heute vom derzeit in Nemi bei Rom tagenden Generalkapitel der Steyler Missionare zum neuen Generalsuperior gewählt. „Mit Heinz Kulüke haben wir einen Generalsuperior, der von den Delegierten Afrikas, Asiens, Amerikas und Europas getragen wird. Schon bei der Strohwahl am Samstag, dem 30. Juni 2012, wurde deutlich, dass alle hinter ihm stehen und überzeugt sind, dass er der richtige Mann für die Leitung des Ordens ist. Er wird vor allem geschätzt wegen seines uneigennützigen Engagements für die Armen und am Rande Stehenden, seine persönliche Glaubwürdigkeit und seine Einfachheit. Die tiefe Spiritualität und engagierte Lebensweise des neuen Generalsuperiors verweisen uns Steyler darauf, dass wir Gott im notleidenden Nächsten finden und uns aufmachen müssen, Gott gerade dort zu suchen, wo er in den Schwachen und an den Rand Gedrängten mitten unter uns gegenwärtig ist .“ so Pater Bernd Werle, Provinzial der Steyler Missionare in Deutschland, der ebenfalls am Generalkapitel teilnimmt.

Pater Dr. Heinz Kulüke wurde 1956 in Spelle im Emsland geboren. Nach seiner Berufsausbildung zum Elektriker begann er 1979 das Noviziat bei den Steyler Missionaren in Sankt Augustin. Nach seinem Studium wurde er am 9. März 1986 zum Priester geweiht und trat im gleichen Jahr seine Missionsbestimmung auf den Philippinen an. Dort war er in pastoralen Aufgaben sowie im Entwicklungsbereich tätig, Für seinen jahrzehntelangen Einsatz gegen Armut, Benachteiligung und Missbrauch erhielt er Anfang 2012 aus den Händen des deutschen Botschafters Dr. Heidorn das Bundesverdienstkreuz.

Lesermeinungen

Ein Kommentar zu “Deutscher ist neuer Generalsuperior der Steyler Missionare”

  1. Wilma Identicon
    Wilma
    4. Juli 2012 17:07

    Ich freue mich! Nicht mehr der Jüngste, aber trotzdem toller Nachwuchs! Viel Erfolg!

Was sagen Sie dazu?