31. Mai 2013

Neue Generaloberin der Oberzeller Franziskanerinnen gewählt

Zell am Main – Das 27. Generalkapitel der Dienerinnen der heiligen Kindheit Jesu OSF hat am 31. Mai 2013 Schwester M. Katharina Ganz zur neuen Generaloberin der Kongregation gewählt.

Sr. Katharina Ganz

Sr. Katharina Ganz (Foto: Kloster Obernzell)

Die Wahl fand unter dem Vorsitz von Domkapitular Dietrich Seidel statt, dem Personal- und Ordensreferenten der Diözese Würzburg, der auch stellvertretend für den Würzburger Diözesanbischof Dr. Friedhelm Hofmann in der Klosterkirche St. Michael das Versprechen der Neugewählten entgegennahm.

Schwester Katharina Ganz (42) trat 1995 im Kloster Oberzell ein und legte 2002 die ewige Profess ab. Nach ihrer Schulzeit und dem Abitur im Egbert-Gymnasium in Münsterschwarzach studierte Erika Ganz Katholische Theologie (Diplom) an der Universität Würzburg sowie Sozialwesen (Diplom) an der Fachhochschule Würzburg/Schweinfurt. Während ihres Studiums lebte sie ein Jahr in der Zentralafrikanischen Republik als Missionarin auf Zeit. Von 1999 bis 2004 war Schwester Katharina als Sozialpädagogin im Haus Antonia Werr (Würzburg) in der Frauenarbeit eingesetzt. 2005 koordinierte sie die Jubiläumsveranstaltungen zum 150-jährigen Jubiläum der Kongregation. Ab 2006 übernahm die Franziskanerin die Leitung von Haus Klara. Das klostereigene Bildungs- und Exerzitienhaus wurde im vergangenen Jahr nach einer Generalsanierung wieder eröffnet. 2007 wurde Schwester Katharina Ganz als Rätin in die Generalleitung gewählt und verantwortet die Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinschaft.

Lesermeinungen

5 Kommentare zu “Neue Generaloberin der Oberzeller Franziskanerinnen gewählt”

  1. Br_Tuck Identicon
    Br_Tuck
    5. Juni 2013 21:31

    Da muss eine Verwechslung vorliegen: Auf dem Foto ist eine dem Laienstand angehörende Frau mittleren Alters zu sehen. Wo ist die Ordensfrau, die an die Spitze der Oberzeller Schwestern gewählt wurde?

  2. Mette02 Identicon
    Mette02
    6. Juni 2013 11:01

    Ich muss gestehen, ich sah zunächst einen Mann, und dachte, sie haben einen Pater zum Generaloberen gewählt.

  3. Dobernudler Identicon
    Dobernudler
    9. Juni 2013 08:09

    Mette 07 der Gang zum Fiehlmann steht an.

  4. Mette02 Identicon
    Mette02
    9. Juni 2013 15:26

    @Dobernudler: Wenn schon, dann aber zu Fielmann ohne „h“. Und 07 stimmt auch nicht ganz. Das wäre zu viel der Ehre.

  5. Mechthild Finster Identicon
    Mechthild Finster
    10. Juni 2013 18:13

    Ich kenne die Sr. Katharina schon länger und ich freue mich, dass sie zur neuen Generaloberin gewählt wurde – sowohl für sie persönlich, obwohl dieses Amt sicherlich mit viel Arbeit verbunden ist, als auch für die Kongregation im Ganzen. Ich habe Katharina als dynamische, offene Frau kennen gelernt und ich bete für sie.

Was sagen Sie dazu?