Albert, Marcel


Marcel Albert OSB (* 1959); Benediktiner der Abtei Gerleve; Ordenshistoriker.

1959 in Berlin geboren, in Köln aufgewachsen, studierte in Bonn und Paris. Promotion zum Doktor der Theologie. Zahlreiche historische Veröffentlichungen.

Werke

  • Die katholische Kirche in Frankreich in der Vierten und Fünften Republik. – Rom – Freiburg – Wien: Herder, 1999 [Ital.: Chiesa e cattolicesimo in Francia (1945-2000), Bologna: EDB, 2002. – Frz.: L‘Église catholique en France sous la IVe et Ve République, Paris: Cerf, 2004.]
  • Fuga mundi. Proust und das Mönchtum. In: Proustiana 21 (2001) 155–204
  • Frauen mit Geschichte. Die deutschsprachigen Klöster der Benediktinerinnen vom Heiligsten Sakrament. – St. Ottilien: EOS, 2003. 2. Auflage 2004
  • Die Benediktinerabtei Maria Laach und der Nationalsozialismus. – Paderborn u.a.: Schöningh, 2004
    100 Jahre Benediktinerabtei Gerleve. – Münster: Aschendorff, 2004
  • Gregor Schwake, Mönch hinter Stacheldraht. Erinnerungen an das KZ Dachau. – Münster: Aschendorff, 2005

Buchempfehlungen

Letzte Änderung: 29. April 2012 

Kommentare

Was sagen Sie dazu?