Geser, Emmeram


Emmeram Geser OSB (* 22. Okt. 1938 Regensburg), Abt der Benediktinerabtei Metten 1971–1989

Rudolf Geser, von Rempelkofen, geboren in Regensburg 1938; 1958 Eintritt in das Kloster Metten, P. Emmeram; Studium in Rom, Salzburg und Würzburg. Priesterweihe 1964, 1965 Primiz in Mintraching; Präfekt und Gymnasiallehrer; 1971 Abt von Metten, 1989 zurückgetreten. Er ist heute Spiritual im Kloster Mallersdorf (Franziskanerinnen).

Letzte Änderung: 9. Juni 2013 

Kommentare

Was sagen Sie dazu?