Meile, Bernarda


Bernarda Meile OSB (* 1941 Mosnang SG), 2. Äbtissin der Benediktinerinnenabtei St. Gallenberg, Glattburg in Oberbüren, Schweiz, 1994–2013.

Eintritt ins Kloster 1963, einfache Profess 1964, feierliche Profess 1967; am 23. März 1988 zur Konventualpriorin gewählt, am 27. April 1994 zur Äbtissin. Die Benediktion (»Weihe«) durch Bischof Otmar Mäder erfolgte am 4. Juni 1994. Am 22. März 2013 legte sie ihr Amt nieder. Während ihrer Amtszeit gab es im Kloster 17 Todesfälle und vier Neueintritte.

Letzte Änderung: 2. Juli 2013 

Kommentare

Was sagen Sie dazu?