Mitterer, Sigisbert


Sigisbert Mitterer OSB, Dr. phil., (* 1891; † 1. Sep. 1968), Benediktiner und zweiter Abt der wiederbegründeten Benediktinerabtei Schäftlarn 1929–1963; Abtpräses der Bayerischen Benediktinerkongregation 1936–1939 und 1946–1958; Ordenshistoriker.

WerkeDie bischöflichen Eigenklöster in den vom Hl. Bonifazius 739 gegründeten bayerischen Diözesen. – München: Oldenbourg, 1929 (Dissertation)
1200 Jahre Kloster Schäftlarn 762–1962. – München: Seitz, 1962
Die ersten 100 Jahre der 1866 wiedererrichteten Benediktinerabtei Schäftlarn. – Kloster Schäftlarn: Eigenverlag, 1966

Literatur

In memoriam Abt. Dr. Sigisbert Mitterer – Kloster Schäftlarn, 1968

Letzte Änderung: 28. März 2009 

Kommentare

2 Kommentare zu “Mitterer, Sigisbert”

  1. Eckehard Weiß Identicon
    Eckehard Weiß
    7. Dezember 2011 22:51

    ein wenig spärlich für so einen großartigen Mann!

  2. gge Identicon
    7. Dezember 2011 22:55

    Stimmt. Wer mehr über ihn weiß, ist aufgefordert es beizusteuern.

    Einen etwas ausführlicheren Artikel über ihn gibt es hier:

    http://www.benediktinerlexikon.de/wiki/Mitterer,_Sigisbert

Was sagen Sie dazu?