Reemts, Christiana


Christiana Reemts OSB (* 1957), Benediktinerin und dritte Äbtissin der Benediktinerinnenabtei Mariendonk in Grefrath bei Kempen.

Leben

Äbtissin Christiana Reemts wurde 1957 in Hamburg geboren und studierte in Bonn und Gießen Philosophie und Agrarwissenschaft. Durch ein landwirtschaftliches Praktikum lernte sie 1978 die Abtei Mariendonk kennen. 1980 trat sie in das Noviziat ein und legte 1986 die feierliche Profess ab.

Von 1989 bis 1994 studierte sie von Mariendonk aus Theologie in Bonn und promovierte über die Theologie des Origenes.

2001 wurde sie Priorin und am 19. Mai 2005 zur dritten Äbtissin der Abtei Mariendonk gewählt. Die Benediktion erfolgte am 6. Juli 2005 durch den Aachener Bischof Dr. Heinrich Mussinghoff.

Werke
  • Vernunftgemäßer Glaube. Die Begründung des Christentums in der Schrift des Origenes gegen Celsus (Bonn 1998)
  • Schriftauslegung: Die Patriarchenerzählungen bei den Kirchenvätern. – Stuttgart: Katholisches Bibelwerk, 1999 (mit Theresia Heither OSB)
  • Origines: Eine Einführung in Leben und Denken. Würzburg: Echter, 2004

Buchempfehlung

Origenes: Eine Einführung in Leben und Denken (Taschenbuch)
von Christiana Reemts
Preis: EUR 14,80

Letzte Änderung: 30. April 2012 

Kommentare

Was sagen Sie dazu?