Schwalbe, Johanna


Johanna Schwalbe OSB (* 1955 in Weißenfels), Benediktinerin der Abtei Alexanderdorf, Diplomphysikerin und Kirchenmusikerin.

LebenSr. Johanna Schwalbe wurde 1955 in Weißenfels a. d. Saale (DDR) geboren. Die Mutter war Buchhalterin, der Vater Steiger und Brunnenbauer. 1962 Einschulung in die Altstadtschule Weißenfels (DDR), ab 1970 Goetheschule ebd., 1974 Abitur. 1974–1979 Studium der Physik an der Technischen Universität Dresden. Diplom 1979 (Untersuchungen mit Neutronen im Bereich der angewandten Kernphysik). 1979 Eintritt in das Benediktinerinnen-Kloster St. Gertrud in Alexanderdorf bei Berlin.

Arbeitsschwerpunkte: Organisation und Buchhaltung, Kindergruppenstunden, Unterricht, Vorbereitung ökumenischer Gespräche und Gottesdienste in Alexanderdorf; verantwortlich für das Gästehaus des Klosters.

Mehrere Veröffentlichungen, u. a.: „Durst nach Leben – Betrachtungen im Kirchenjahr zu Texten der hl. Gertrud“. Leipzig 1998; Zs. „Erbe und Auftrag“ 1995, 1997, 2003. Mitglied der Mystikkommission, Beschäftigung mit der Mystik. d. hl. Gertrud von Helfta; Untersuchungen der Zusammenhänge zwischen Physik und Religion („Beschreibung des Lichts aus quantenphysikalischer und christlicher Blickrichtung“).

Belebe mich neu: Glaubensaussagen im Werk Gertruds von Helfta

Price: EUR 9,95

(0 customer reviews)

31 used & new available from EUR 8,95


Gertrud von Helfta - Geistliche Übungen

Price: EUR 19,95

5.0 von 5 Sternen (2 customer reviews)

27 used & new available from EUR 13,59

Letzte Änderung: 5. März 2015 

Kommentare

Was sagen Sie dazu?