Trier, Klarissen


Kloster Sankt Klara, Kloster der Klarissen-Kapuzinerinnen in Trier-Kürenz, Rheinland-Pfalz.

Kloster

Die Klarissen-Kapuzinerinnen des Klosters St. Clara kamen 1920 aus dem niederländischen Vaals nach Trier. Das heutige Klostergebäude auf dem Petrisberg wurde am 3. Oktober 1930 seiner Bestimmung übergeben.

Im Kloster leben heute noch etwa zehn Schwestern, die sich durch den Anbau von Obst und Gemüse selbst versorgen, den größten Teil ihres Lebensunterhaltes aber durch Spenden erhalten.

Adresse:

Kloster Trier
Sickingenstr. 25
54296 Trier

Tel.: +49 (0) 651 42742

Lage & Anfahrt

Letzte Änderung: 29. Juli 2009 

Kommentare

2 Kommentare zu “Trier, Klarissen”

  1. FAßBENDER Identicon
    FAßBENDER
    15. März 2011 12:52

    Vielen lieben Dank und Gottes Segen wünsche ich Schwester Mirijam,
    die immer an mich gedacht hat.Ich freue mich nun, dass es mir spürbar besser geht.m Wie sehr bin ich dankbar, dass ich Sr Mirijam im Kloster Maria Laach kennenlernen durfte.

    Ralf Faßbender

  2. Martin Weigel Identicon
    Martin Weigel
    2. Oktober 2011 03:12

    liebe Grüsse an Sr maria Dorothea von ihrer „alten“ Arbeits und Wirkstätte im Spital Rheinfelden Schweiz von Martin

Was sagen Sie dazu?