29. November 2008

Stift Heiligenkreuz erhält Tourismuspreis des Landes Niederösterreich

Heiligenkreuz – Am 25. November überreichte Landeshauptmann-Stellvertreter Ernest Gabmann den Zisterziensern von Heiligenkreuz den Niederösterreichischen Tourismuspreis 2008 in der Kategorie Medien.

Preisverleihung (Foto: Stift Heiligenkreuz)

Preisverleihung (Foto: Stift Heiligenkreuz)

Das Stift Heiligenkreuz im Wienerwald zählt zu den traditionsreichsten Zentren des spirituellen Lebens in Österreich. 1133 vom heiligen Markgrafen Leopold III. gegründet, existiert es trotz der Brandschatzung durch die Türken im Jahr 1683 und trotz der Bekämpfung durch das Nationalsozialistische Regime bis heute. Damit ist Stift Heiligenkreuz jener Ort, an dem weltweit am längsten ohne Unterbrechung Zisterzienser-Mönche getreu der Regel des heiligen Benedikt beten und arbeiten.

Mit fast 80 Mönchen ist Stift Heiligenkreuz mit außerordentlich vielen Berufungen gesegnet und betreut in der Seelsorge mehr als 30.000 Menschen. Durch seinen Besuch der Abtei im Jahr 2007 würdigte Papst Benedikt XVI. das umfangreiche Wirken der Heiligenkreuzer Mönche.

Als gesungene Form des Gebets wird dem Gregorianischen Choral im Stift Heiligenkreuz besonderes Augenmerk zuteil. 2008 erfolgte in der Kreuzkirche die Aufnahme der liturgischen Gesänge für das Label UCJ (Universal Classic and Jazz). Die unter dem Titel „Chant. Music for Paradise“ herausgebrachte CD wurde zum Welterfolg. In den britischen Classic-Charts stand das Album 15 Wochen auf Platz eins, in den Pop-Charts war „Chant“ zwei Monate in den Top-20 vertreten. In den Pop-, Classic- und i-tunes-Charts in Österreich erreichte „Chant“ gleichzeitig Platz 1. Die CD wird in ganz Europa vertrieben und findet auch in so fernen Märkten wie Australien, Brasilien und China begeisterte und ergriffene Hörer.

Mit diesem Erfolg erreichten die Mönche des Stiftes Heiligenkreuz eine außerordentliche mediale Präsenz und konnten auf diesem Wege das Gedankengut des Zisterzienser-Ordens und die Lebenswelt der Mönche in ihrem Dienst an Gott an viele Millionen Menschen herantragen. Ganz ursächlich damit verbunden verbreiteten die Mönche von Heiligenkreuz auch die Botschaft von den kulturellen Qualitäten des Landes Niederösterreich. Die damit für die Tourismuswirtschaft des Landes erbrachten Leistungen wurden mit dem Tourismuspreis 2008 gewürdigt.

Chant-Music for Paradise (Weihnachtsedition) (Audio CD)
von
Preis: EUR 22,99

Lesermeinungen

Was sagen Sie dazu?