Mönnigmann, Petra


Petra Mönnigmann DSS (* 14. Juni 1924 Oelde; † 5. Juni 1976 Indien), Gründerin der Kongregation Dina Sevana Sabha – Dienerinnen der Armen.

Paula Mönnigmann trat nach ihrer Ausbildung zur Gymnasiallehrerin 1952 in den Ursulinenorden ein. 1966 reiste sie das erste Mal nach Indien. Mit dem Elend der Armen konfrontiert, gründete sie am 1. Juni 1969 in der indischen Stadt Pattuvam mit acht weiteren einheimischen Frauen die Gemeinschaft „Dienerinnen der Armen“. An Pfingsten 1976 kam sie mit vier Mitschwestern bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Sie wurde in Pattuvam beigesetzt.

Die Dienerinnen der Armen streben ihre Seligsprechung an. Am 14. Juni 2009, ihrem 85. Geburtstag, gab Bischof Varghese Chakkalakal von Kannur in Pattuvam ihre Ernennung zur Dienerin Gottes bekannt.

Letzte Änderung: 23. Juni 2009 

Kommentare

Ein Kommentar zu “Mönnigmann, Petra”

  1. Marco Salussolia Identicon
    Marco Salussolia
    16. November 2013 11:31

    Reverende suore
    mi chiamo Marco Salussolia e scrivo dall’Italia e ho sentito parlare che è in corso di beatificazione della vostra fondatrice PAULA MÖNNIGMANN (PETRA)chiedo gentilmente se mi potete spedire delle immagini con la preghiera per poter un giorno sarà glorificata dalla santa chiesa cattolica e innalzarlo agli onori degli altari.
    Il mio indirizzo è:
    Marco Salussolia
    via giardino 25
    13040 Alice Castello (vercelli) Italia
    tel 3497387164
    Un ricordo nella preghiera e porgo distinti saluti
    Marco Salussolia

Was sagen Sie dazu?