24. April 2010

P. Emmanuel Renault gestorben

Lisieux (Curia gen. OCD) – Der bekannte Karmelit und Buchautor Emmanuel Renault (88) ist in der Nacht zum 1. April in Lisieux an den Folgen seiner Krebserkrankung gestorben.

Emmanuel Renault

Emmanuel Renault OCD

Renault war vor seinem Eintritt in den Orden der unbeschuhten Karmeliten kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs Gebirgsjäger in der französischen Armee. Nach der französischen Kapitulation schloss er sich der Widerstandsbewegung “Freies Frankreich” an. Bei seiner Flucht nach Spanien gefangen genommen, verbrachte er kurze Zeit im Gefängnis der Frankisten. Danach schloss er sich den marokkinischen Schützen an und war schließlich bei der Befreiung der Provence am 15. August 1944 und des Elsaß dabei.

Nach der Militärschule in Saint-Cyr verließ er die Armee, trat in das Seminar von San Sulpice in Issy-les-Moulineuax und schließlich in das Noviziat der Unbeschuhten Karmeliten in Bordigné dans la Sarthe (Profess 15. Okt. 1950). Von 1979 bis 1991 war er Generaldefinitor und von 1985 bis 1991 Vikar des Ordens unter dem Generalat von P. Felipe Sainz de Baranda OCD.

Renault arbeitete unermüdlich für die Unbeschuhten Karmelitinnen, besonders während der Revision der Konstitutionen, sowie 25 Jahre lang als Rat für die Föderationen der Unbeschuhten Karmelitinnen im Süden Frankreichs.

Als anerkannter Spezialist für die hl. Teresa von Jesus und die hl. Thérèse von Lisieux veröffentlichte er zahlreiche Werke über diese beiden Heiligen und zu Themen der Karmelspiritualität. Sein letztes Werk war ein Buch für den Verlag “Editions du Carmel” mit dem Titel: “Der Einfluss der Heiligen Teresa von Avila auf Thérèse von Lisieux”.

Buchempfehlungen

Die Glaubensprüfung: Der Kampf der heiligen Therese von Lisieux (Gebundene Ausgabe)
von Emmanuel Renault
Preis: ---


Was Therese von Lisieux Johannes vom Kreuz verdankt: Deutsche Ausgabe herausgegeben vom Theresienwerk (Taschenbuch)
von Emmanuel Renault
Preis: EUR 19,80

Lesermeinungen

2 Kommentare zu “P. Emmanuel Renault gestorben”

  1. unfertig Identicon
    unfertig
    24. April 2010 16:27

    R.I.P.

  2. Elisabeth Haas Identicon
    Elisabeth Haas
    9. Mai 2010 08:08

    Es ist noch erwähnenswert, dass 2004 „Therese von Lisieux, Karmelitin – Die Regel, die Freiheit und die Liebe von Emmanuel Renault mit einem Vorwort von Guy Gaucher und einem Geleitwort von Bischof Dr. Felix Genn vom Karmel „Maria in der Not“ – Essen Stoppenberg in deutscher Sprache herausgegeben wurde und bei Paqué – Druck und Verlag – GmbH, Ramstein erschienen ist. Die französische Ausgabe wurde 1998 bei den éditions du Cerf Paris veröffentlicht.

Was sagen Sie dazu?